2. August 2021

Ein Hauch von dolce vita am Bodensee

Giovanni Zarrella lud am Sonntag mit SWR4 zu einem ganz besonderen Abend ein. „Ich freue mich wirklich sehr hier in Überlingen zu sein, denn früher bin ich im Sommer oft mit meinen Eltern an den Bodensee gefahren", eröffnete er seine Show. Auf sehr sympathische Art begeisterte der Sänger die Zuschauer mit deutschen Klassikern, die er selbst neu interpretiert und auf italienisch umgeschrieben hat. Wer nicht schon von allein zu Songs wie „Senza te" (Ohne Dich) oder „CI SARAI" (Irgendwie) tanzte wurde von Giovanni Zarella dazu animiert. Er kam sogar mitten in das Publikum, um seinen Fans nahe zu sein und mit ihnen zusammen zu tanzen.

Eröffnet wurde der Abend von Comedian Roberto Capitoni. Aufgewachsen im schwäbischen Allgäu, ist er seit mehr als 25 Jahren auf den deutschen Bühnen unterwegs und in vielen Kabarett- und Comedy-Sendungen zu sehen. Durch den Abend führte SWR4 Moderator Matthias Methner.