Vorfreude

Ich freue mich, weil …

Pfarrer Bernd Walter
St. Nikolaus Überlingen

… ich die Pflanzenbeete etwa an der Uferpromenade sehe und mir als gelernter Gärtner unsere Stadt nie grün und blühend genug sein kann. Ganz nach dem Motto: Blumen und Grün – und der Mensch blüht auf. Als Pfarrer schaue ich außerdem mit viel Vorfreude auf eine blühende und lebendige Ökumene auf unserem gemeinsamen Kirchenschiff sowie bei gemeinsamen Gottesdiensten rund um die Landesgartenschau. Das Jahr 2020 wird uns sicher fordern und das Miteinander auf jeden Fall fördern. Schön, dass ich mit dabei sein darf.

Bettina Gräfin Bernadotte
Geschäftsführerin der Mainau GmbH

… mit der Landesgartenschau Überlingen 2020 das Thema Naturerlebnis am Bodensee noch weiter in den Fokus rückt und einen besonderen Stellenwert einnimmt. Besonders freue ich mich, dass die Insel Mainau auf der Landesgartenschau mit einem Mainau-Garten vertreten sein wird. Die Verbundenheit unserer beiden Gartendestinationen spiegelt sich aber nicht nur in einer engen Zusammenarbeit wider. Auch die direkte Verbindung der beiden Orte über den Bodensee ist eine wunderbare Möglichkeit für alle Gäste, die Schönheit der Natur sowohl in Überlingen, auf der Insel Mainau sowie auf dem See zu genießen und so Entspannung und Entschleunigung zu finden.

Dominik Schatz
Ortsvorsteher Bonndorf

…Überlingen attraktiver wird und wir auch nach der Landesgartenschau von den neu gestalteten Bereichen und Investitionen profitieren werden. Natürlich freue ich mich auch darauf, den westlichsten Überlinger Teilort Bonndorf bei der LGS präsentieren zu dürfen. Die Atmosphäre am See ist einfach gigantisch.

Jens Haug und Sven Lohrey
Stiftung Liebenau

… wir schon beim Sommerfest der Landesgartenschau 2016 in der Mittendrin- Lounge der Stiftung Liebenau gearbeitet haben. Auch dieses Jahr werden wir an unserem Stand mithelfen und Eiscreme verkaufen. Das macht uns großen Spaß. Wir arbeiten beide in den grünen Berufen und mögen Gärten und Pflanzen. Daher freuen wir uns jetzt schon sehr auf die Gartenschau in Überlingen.

Sophia Topp
Mitglied bei den Freunden der Landesgartenschau Überlingen e.V.

… endlich ein Zugang für uns Überlinger*innen zu den Menziger Gärten eingerichtet wird. Den bezaubernden Blick, unbeschreiblich, auf den Überlinger See und das historische St. Nikolaus Münster – eine Augenweide. Sehr erfreuend ist auch, im „Kapuziner“ interessante Veranstaltungen besuchen zu können. Gerade die Blumenschau im Kapuziner helfend zu unterstützen, für Gäste aus nah und fern, eine Ansprechpartnerin zu sein, und sie auf die wunderschönen Örtlichkeiten der Stadt Überlingen hinzuweisen, durchströmt mich mit Vorfreude. Persönlich ist die Riesenschaukel für mich die größte Attraktion, da sie für alle eine große Freude sein wird.

Sabine Becker
Oberbürgermeisterin a.D.

… es im neuen Uferpark und in den wieder erblühten Gärten der Stadt für uns alle – Bürger wie Gäste – viele neue Lieblings- und Erholungsplätze mit Blick auf See und Landschaft geben wird. Zum Erholen, Träumen, Kraft tanken, Lesen, Flanieren, Faulenzen, Sport treiben, Spielen und hoffentlich auch Gassi gehen. Neue Treffpunkte für Jung und Alt werden entstehen. Natur (er-)Leben – stadtnah.

Simon Metzler
Hotel-Restaurant Bürgerbräu in Überlingen

… sich Überlingen nachhaltig positiv verändert. Sowohl das Angebot für die Überlinger als auch als Tourismusstandort werden durch die LGS dauerhaft verbessert. Besonders freue ich mich auf den Uferpark, das wird der Hammer.

Eva Fischer
Mitglied im Verein der Freunde der Landesgartenschau Überlingen e.V.

… Überlingen dann grünen, blühen und voll bunter Farben sein wird. Als Rollator- und Rollstuhlfahrerin bin ich begeistert vom neuen Pflaster an der Uferpromenade. Dort kann ich jetzt problemlos spazieren gehen. Auf die breiten Wege im Uferpark freue ich mich jetzt schon.