Liebe Reiseveranstalter,

hier finden Sie Informationen speziell für Busreiseveranstalter, Paketer, Vereine, Unternehmen und weitere Institutionen für Gruppenreisen. Wir unterstützen Sie gern mit den folgenden Informationen bei der Reiseplanung und Kataloggestaltung zur Landesgartenschau Überlingen 2020. Kontaktieren Sie uns gern bei Fragen per E-Mail oder Telefon.

Angebote für Gruppenreisen

Für Reiseveranstalter

  • Ermäßigter Eintrittspreis für Gruppen ab 20 zahlenden Personen (15 Euro pro Person)
  • Ticketbestellung mit und ohne Vertriebsvereinbarung
  • Kostenloses Informations- und Werbematerial (Plakat, Imagebroschüre) für Ihre Gäste und zur Reiseplanung
  • Textbausteine, Bildmaterial und Logonutzung für Ihre Kataloggestaltung

Für Busfahrer und Reiseleiter

  • Reibungslose Anreise durch ein Leitsystem von der B31 aus zum zentralen Busparkplatz
  • Freier Eintritt für den Busfahrer und den vom Busunternehmen eingesetzten zertifizierten Reiseleiter in Begleitung einer Busreisegruppe ab einer Gruppenstärke von 20 zahlenden Personen
  • Ein Verzehrbon für den Busfahrer
  • Kostenfreie Busparkplätze
  • Buslounge


Genießen auf der Gartenschau

Gastronomie für Gruppen im Uferpark
LD Berlin GmbH
Lars Ritter
Lars.ritter@ld-event.de
Tel. 03984-7180591

Gastronomie für kleine Gruppen in den Menzinger Gärten
V20 Bio Bistro
Sabine Bold
lecker@v20-bio-bistro.de
Tel. 0160-7570650

Eintrittspreise und Führungen

Eintrittspreise

Tageskarten ab 20 Personen 15,00 € pro Person
Tageskarte Erwachsene ab 18 Jahren (Einzelticket) 18,00 € pro Person
Tageskarte Erwachsene ermäßigt*:15,00 € pro Person
Tageskarte Kinder bis 12 Jahre: freier Eintritt
Tageskarte Kinder 13-17 Jahre: 7,00 € pro Person

*Ermäßigt sind Azubis, Studierende und Menschen mit Behinderung ab einem Behinderungsgrad von 50%. Soweit laut Behindertenausweis eine Begleitperson erforderlich ist, erhält diese Person freien Eintritt.

Gästeführungen

Eineinhalbstündige Führung: 70,00 € pro Gruppe (max. 25 Personen) zzgl. Eintritt
Dreistündige Führung: 130,00 € pro Gruppe (max. 25 Personen) zzgl. Eintritt

Preise für Fachführungen, für Führungen in leichter Sprache oder in einer Fremdsprache auf Anfrage.

Ein Rundweg durch die Stadt

Gruppenkombiticket Landesgartenschau/Mainau/Bodenseeschiffsbetriebe

Für Gruppenreisende bieten die Insel Mainau (Eintritt), die Bodenseeschiffsbetriebe (eine Hin- oder Rückfahrt) und die Landesgartenschau Überlingen 2020 (Eintritt) ein einmaliges Kombiticket für 35 Euro pro Person an. Zertifizierte Reiseführer und der Busfahrer erhalten freien Eintritt.

Der neue Uferpark ist durch die temporär eingerichtete Schiffsanlegestelle Überlingen West direkt an die Bodenseeschifffahrt angebunden. Sowohl in Überlingen, wo ein Rundweg durch die Innenstadt die fünf Ausstellungsbereiche mit floristischen und gärtnerischen Highlights verbindet, als auch auf der Insel Mainau sind ausreichend Busparkplätze vorhanden.

Hier finden Sie Texte und Bilder zum Download und zur ausschließlichen Verwendung im Kontext mit der Landesgartenschau Überlingen 2020. Fotohinweis: Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH

  • Kombiticket_LGS_Mainau_BSB.pdf (55.83 KB)
  • Gruppenreisen.pdf (109.49 KB)
  • Landesgartenschau Überlingen 2020.pdf (55.63 KB)
  • Panorama Uferpark
  • 179 Tage Landesgartenschau - Uferpark
  • Landesgartenschau Überlingen 2020
  • Panorama Uferpark
  • Uferpark Überlingen
  • Uferpark mit Molassekante
  • Luftbild Überlingen Landungsplatz
  • Landungsplatz Überlingen
  • Uferpromenade
  • Überlingen am Bodensee
  • Logo

Bodenseegärten - Eine Reise durch die Zeit

30 Gärten – ein Netzwerk über drei Länder – grüne Gruppenangebote am Bodensee. Rings um den Bodensee zeigt sich die gesamte Gartenbaugeschichte Europas. Von der Steinzeit über die Antike und das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert und weiter in die Gegenwart kann der Besucher sie hautnah erleben.

Für weitere Informationen und Buchung:

Bodenseegärten
78462 Konstanz
info@bodenseegaerten.eu
Telefon +49 (0) 7531-909430

1250 Jahre Überlingen

Wer in Überlingen ankommt, taucht sofort ein in die Historie der ehemaligen Freien Reichsstadt, die überall sichtbar wird und auf selbstverständliche Weise mit den zeitgenössischen und modernen Elementen der Stadt im Einklang steht.

Die einstige Stadtbefestigung bildet heute einen grünen Gürtel um die Altstadt und trägt maßgeblich zur besonderen Atmosphäre der Stadt bei. Geprägt wird das Bild der Altstadt von historischen Patrizierhäusern, dem imposanten Münster St. Nikolaus und dem spätgotischen Rathaus. Darüber hinaus zeugt das ehemalige Lager- und Handelshaus, die Greth, heute noch von der bewegten Geschichte Überlingens. Natürlich lockt auch der See, den Einheimische und Gäste am liebsten an der fast fünf Kilometer langen Seepromenade, die von vielen Cafés und Restaurants gesäumt wird, genießen.

Zu verschiedenen Anlässen lassen die Überlinger die Geschichte wieder lebendig werden. Am jeweils 2. Sonntag der Monate Mai und Juli werden in der Stadt die traditionellen Schwedenprozessionen zelebriert. Seit 1634 sind sie fester Bestandteil des Überlinger Veranstaltungskalenders und gehen auf den zweifachen Sieg über die überlegenen Schweden zurück, die die Stadt im Zuge des Dreißigjährigen Krieges 1632 und 1634 belagert hatten. Zur Schwäbisch-Alemannischen „Fasnet“ beherrscht das närrische Treiben die Stadt und viele Überlinger befinden sich in einem fröhlichen Ausnahmezustand.

Überlingen ist ein Ort voller Geschichte(n) und blickt auf eine lange Tradition als Gartenstadt zurück. Besonders spürbar ist dies bei den Stadt- und Themenführungen.

Für weitere Informationen und Buchung:

Tourist-Information
Edda Nagel
info@ueberlingen-bodensee.de
Telefon +49 (0) 7551-9471522

Goldbacher Stollen

Führungen durch den Goldbacher Stollen in Überlingen

Der Uferpark wurde auf geschichtsträchtigem Boden angelegt. Gemeinsam mit dem Verein „Dokumentationsstätte Goldbacher Stollen und KZ Aufkirch in Überlingen“ erinnert die Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH deshalb im Gelände mit einem Lesezeichen an die KZ-Häftlinge, die während des Zweiten Weltkrieges im Stollen zur Zwangsarbeit verpflichtet waren und mit dem Aushub aus dem Stollen ein neues Bodenseeufer schufen.

Dauer der Führungen ein bis zwei Stunden. Im Stollen herrschen konstant 12 Grad. Entsprechend der ganzjährig kühlen Temperatur und feuchten Kühle im Stollen sind wärmende Kleidung und feste Schuhe Voraussetzung für einen Besuch. Interessierte Gruppen können sich für Termine per E-Mail anmelden. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Goldbacher Stollen

Eingang: Obere Bahnhofstraße, 88662 Überlingen

Tel. 07551 94715 22
Fax 07551 94715 35

info@stollen-ueberlingen.de
www.stollen-ueberlingen.de

  • Gruppenplaner.pdf (5.83 MB)
  • Kombiticket.pdf (1.35 MB)
  • Bodenseegärten.pdf (161.96 KB)

Ihr Weg zur Landesgartenschau 2020 in Überlingen

Erreichbar ist Überlingen über die B31 mit dem Bus oder per Bahn. Haltepunkt für die Busse zur Landesgartenschau ist der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB). Einlass ist von 9 bis 19 Uhr, ein Verlassen des Geländes ist danach durch die Drehkreuze möglich.