Vorfreude

Ich freue mich, weil …

Barbara und Fridolin Zugmantel
Metzgerei Zugmantel Überlingen

... sie die unwiederbringlich finanzierbare Möglichkeit bietet, eine positive Stadtentwicklung im Westen der Stadt zu verwirklichen. Uns war es wichtig, uns als Bürger dieser Stadt gut zu informieren und deshalb haben wir viele Veranstaltungen besucht. Die Pläne von Frau Mommsen und ihr Konzept gefallen uns gut. Der neue Bürgerpark im Westen wird für die nächsten Generationen eine ähnliche Bereicherung sein wie vor vielen Jahren die Anlage des Stadtgartens durch Hermann Hoch.

Martin Kessler
Ortsvorsteher Hödingen

... es eine außergewöhnliche Möglichkeit auch für uns Hödinger ist, unser malerisches Dorf zu präsentieren. Und wie wunderbar werden sich die Besucher erst fühlen, wenn sie an unserer schönen Linde auf dem Hödinger Berg die prachtvolle Landschaft genießen können. Mit den bedeutenden Naturschutzgebieten, wie dem „Hödinger Tobel" und dem „Spetzgarter Tobel", der Steiluferlandschaft und natürlich dem Hochstamm- und Weideprojekt, unterstützt von der Sielmann-Stiftung, tragen wir zur Naherholung der Gäste gerne bei.

Thomas Lohner
Vorstand Organisation der Stadtkapelle Überlingen

... wir Überlinger und auch unsere Gäste dadurch in den Genuss eines einzigartigen Parks am See kommen, den wir sonst so nicht bekommen hätten. Ich freue mich auf viele schöne und spannende Veranstaltungen während der Landesgartenschau, vor allem auch danach. Weil dann der Park erst seiner eigentlichen Bestimmung gerecht wird. Es wird ein Park für uns. Dort können weitere Veranstaltungen durchgeführt werden, und gleichzeitig können wir aber auch seine Ruhezonen und die wunderbare Atmosphäre mit der Natur direkt am See geniessen.

Peter Graubach
Leiter des Stadtmuseums Überlingen

... hier ein öffentlicher Raum direkt am See entsteht, der von allen Überlingern genutzt werden kann und somit die Lebensqualität in Überlingen eine enorme Aufwertung erfährt. Auf der anderen Seite ist es eine einmalige Chance begleitende Projekte wie die durchgängige Begehung der Stadtbefestigung oder die Sanierung unserer maroden Promenade in einem überschaubaren Zeitfenster fertigzustellen.

Christa und Barbara Diener
Bäckerei Diener Überlingen

... sie Überlingen noch mehr aufwertet und viele Ecken in Angriff genommen werden, die schon lange auf der Wunschliste stehen.

Viola Kress
Weingut Kress

... es für die Stadt Überlingen, deren Einwohner sowie die Besucher von nah und fern eine langfristige Bereicherung bedeutet. Dem Westufer wird ein Schliff verliehen, der die Schönheit unserer Region hervorhebt, zur Lebensqualität beiträgt sowie neues Leben in die Stadt bringt. Wir vom Weingut Kress freuen uns, in diesem Zuge die Weinbautradition Überlingens in diesem Projekt zu integrieren.

Christoph Herr
unter anderem Mitglied beim Verein „Freunde der Landesgartenschau Überlingen“

... Überlingen so viel Potenzial in sich trägt, das bisher in vielen Bereichen, wie beispielsweise bei öffentlichen Plätze zum Treffpunkt aller Generationen zu machen, auf der Strecke blieb. Die LGS ist mehr als nur ein „Blumensee“, denn ich freue mich über die Möglichkeiten, wie wir Bürger uns in das Geschehen mit einbringen können, um einen Beitrag zu leisten, welche Richtung unsere Stadt im nächsten Jahrzehnt einschlagen wird. Besonders wird kurz-, mittel- und vor allem langfristig durch diesen Schritt die jüngere Generation profitieren. Ich freue mich auf einen neuen Weg, Überlingen zusammenzuführen und trotz vieler willkommener Besucher einen neuen, wohlwollenden und gemeinsamen Spirit zu entwickeln, der es auch jungen Familien ermöglicht, in ihre ALTE Heimatstadt mit NEUEN Möglichkeiten zurückzukommen.

Reinhard Ebersbach
Von 1969 bis 1993 Oberbürgermeister der Stadt Überlingen, und Vorsitzender der Freunde der Landesgartenschau

... das eine einmalige Chance für die Zukunftsentwicklung der Stadt ist, ganz besonders auch für die nachfolgenden Generationen. Diese Chance sollten wir uns nicht nehmen lassen.