Vorfreude

Ich freue mich, weil …

Reinhard Haas
Vorsitzender des Wirtschaftsverbunds Überlingen e.V.

...sie für die Stadt, die Bürger, den Tourismus und die Wirtschaft das herausragende Ereignis der kommenden Jahre sein wird. Die Landesgartenschau in Überlingen bezieht alle Wirtschaftsunternehmen mit ein.

Hans-Georg Simanowski
Unternehmer

...Überlingen als unser Firmenstandort aufgewertet wird. Unsere Kunden, die aus Deutschland, anderen europäischen Ländern, den USA und China kommen, sind gerne in Überlingen und verbinden technische Vor-Ort-Abklärungen von Großprojekten oft mit ein paar Tagen Entspannung am schönen Bodensee. Die Einmaligkeit einer Landesgartenschau in Überlingen ist für uns willkommener Anlass, unsere Stamm-und potenziellen Kunden, aber natürlich auch unsere Hauptlieferanten, zu einem Tag der offenen SIMTECH-Tür im Jahr 2020 einzuladen.

Michael Röther
Kneipp- & Vital-Hotel Röther

...es für Überlingen als Ferien- und Gesundheitsdestination, aber auch für uns als Bürger die einmalige Chance ist, Neues zu schaffen und die Attraktivität unserer Stadt generationenübergreifend zu steigern. Die Landesgartenschau gibt uns die Möglichkeit, Impulse für eine nachhaltige Stadtentwicklung zu setzen und Projekte sowie Umgestaltungsmaßnahmen gebündelt anzugehen. Schenken wir unseren Fachleuten, die mit der Planung und Durchführung betraut sind, unser Vertrauen, und freuen wir uns auf ein noch vielfältigeres und „grüneres“ Überlingen, für das sich Einheimische wie auch Gäste begeistern werden.

Doro Mittelmeier
Vorstandsmitglied bei den Freunden der Landesgartenschau

...wir gemeinsam mit kreativen Menschen die Natur und unsere Stadt gestalten sowie See nahen Raum für Erholung und sportliche Aktivitäten erschließen. Dies alles trägt unserem Wohlbefinden und damit unserer Gesundheit bei.

Hedi Wigger
aktives Mitglied der Freunde der LGS, Trachtenbund Überlingen, Lake Voices

... ich persönlich, als Naturfreundin und Floristin im Herzen, die Landesgartenschau als einzigartige Gelegenheit sehe, unsere Bodenseestadt auf lange Sicht aufzuwerten. Dieser unschätzbare Mehrwert, den uns die LGS auch über 2020 hinaus, sowohl ökologisch, ökonomisch als auch sozial bieten wird, wird Überlingen bereichern. Der Bürgerpark wird die viel kritisierte Hektik an der Promenade entschleunigen und lädt zur Ruhe ein. Ich sehe den Bürgerpark als eine „natürliche“ Hommage an den See, an dem sich bestimmt auch unsere Nachkommen noch lange erfreuen werden.

Marga Lenski
Stadträtin, Närrischer Frauenkaffee und Trachtenbund Überlingen

... die Stadt und ihre Bürger ein großes Stück Natur und Seezugang zurückbekommen. Ich freue mich, weil sich in der Verkehrsproblematik, zum Beispiel Weiterbau B31n, Landungsplatz, Hofstatt und Hafenstraße, endlich etwas Entscheidendes bewegt. Und ich freue mich, dass alle engagierten Bürger an einem Strang in eine Richtung ziehen.

Barbara und Fridolin Zugmantel
Metzgerei Zugmantel Überlingen

... sie die unwiederbringlich finanzierbare Möglichkeit bietet, eine positive Stadtentwicklung im Westen der Stadt zu verwirklichen. Uns war es wichtig, uns als Bürger dieser Stadt gut zu informieren und deshalb haben wir viele Veranstaltungen besucht. Die Pläne von Frau Mommsen und ihr Konzept gefallen uns gut. Der neue Bürgerpark im Westen wird für die nächsten Generationen eine ähnliche Bereicherung sein wie vor vielen Jahren die Anlage des Stadtgartens durch Hermann Hoch.

Martin Kessler
Ortsvorsteher Hödingen

... es eine außergewöhnliche Möglichkeit auch für uns Hödinger ist, unser malerisches Dorf zu präsentieren. Und wie wunderbar werden sich die Besucher erst fühlen, wenn sie an unserer schönen Linde auf dem Hödinger Berg die prachtvolle Landschaft genießen können. Mit den bedeutenden Naturschutzgebieten, wie dem „Hödinger Tobel" und dem „Spetzgarter Tobel", der Steiluferlandschaft und natürlich dem Hochstamm- und Weideprojekt, unterstützt von der Sielmann-Stiftung, tragen wir zur Naherholung der Gäste gerne bei.