1. Oktober 2019

Lebensqualität unter freiem Himmel

„Ob auf dem Wasser oder an Land – jeder Garten steht als Glanzpunkt für sich.“ Das verspricht der Geschäftsführer des VGL-BW, Reiner Bierig. Denn: „In den zwölf völlig verschiedenen Schaugärten hier in den Villengärten entsteht echte Lebensqualität unter freiem Himmel.“ Auf der Landesgartenschau Überlingen werden zwölf hochwertige Gärten von insgesamt 13 Garten-, und Landschaftsbauern geplant, gestaltet und gebaut, die nun bei einer Pressekonferenz vorgestellt wurden.

Alle Ausstellungsbetriebe sind Mitglied im Verband Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbau Baden-Württemberg (VGL). Die Schaugärten zeigen Trends und Variationen der Gartengestaltung, modern, nachhaltig, verspielt, verwunschen oder künstlerisch. Wasser, Wind, Sonne, Erholung aber auch Bewegung spielen eine Rolle. Es wird acht Villengärten auf dem Land und vier Schwimmende Gärten geben. „Das ist das erste Mal, dass wir Schwimmende Gärten bauen,“ so Bierig. „Sie stellen die Landschaftsgärtner vor neue technische Herausforderungen. Und wo könnte die Einbindung von Wasser und Garten besser passen, als auf der Landesgartenschau Überlingen?“ Die Details der Gärten werden derzeit geplant. Seit September werden bereits die ersten Villengärten gebaut.
  • PM_Üeberlingen_2020_PK_Oktober_2019_Neu.pdf (305.18 KB)