21. März 2021

Die Sparkasse-Bodensee-Bühne

Die Sparkasse-Bodensee-Bühne wird das Highlight der Landesgartenschau im Uferpark – ausgestattet mit allen technischen Raffinessen und aufgebaut auf einer höchst anspruchsvollen Konstruktion. Jan Josef Liefers wird hier mit seiner Band Radio Doria das Publikum begeistern, aber genauso die Südwestdeutsche Philharmonie mit dem Gesamtchor des Überlinger Gymnasiums und viele mehr. Zurzeit ist noch offen, ab wann die Sparkasse-Bodensee-Bühne regulär bespielt werden kann und wie viele Zuschauer ab wann erlaubt sind. Die Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH richtet sich nach der jeweils geltenden Corona-Verordnung. Die große Eröffnungsfeier auf der Bühne am 9. April wird nicht stattfinden.

Die Sparkasse-Bodensee-Bühne wird in der westlichen Flachwasserzone des Uferparks situiert sein. Das Besondere: Gleich nach einem relativ kurzen Flachuferstück wird der See hier schnell 50 Meter tief. Unmittelbar an dieser Kante wird die Seebühne auf dem Wasser schwimmen, mit einem Unterbau aus zehn Schwimmpontons. Auf die Bühne führt ein zwei Meter breiter und 7,50 Meter langer Steg als Hauptzugang und ein kleinerer Nebensteg für technisches Personal und Künstlerinnen und Künstler.

Rechts und links neben der 120 Quadratmeter großen, mit einem Boden ausgestatteten Hauptbühne für maximal 150 Akteure sind zwei Seitenflügel für den laufenden Betrieb angebracht. Auf beiden Seiten wird die Bühne flankiert von zwei sogenannten PA-Towern (Beschallungsanlage) mit Lautsprechern und Beleuchtung. Die Bühne ist gebaut als Layher Eventboden auf Gerüstunterkonstruktion. Der Bühnenaufbau selbst ist eine Aluminiumrundbogen-konstruktion.

Die Hauptbühne mit ihrem Rundbogenzelt wird wie die Seitenflügel überspannt mit einer wasserdichten weißen Plane und ist 24 Meter breit, 15 Meter tief und elf Meter hoch. Hinten ist die Bühne geschlossen, um Wind und Wellen abzuhalten. Bei Sturm werden die hinteren Planen entfernt. Die gesamte Bühne wiegt mit dem gesamten technischen Equipment und allen Aufbauten 370 Tonnen.

Realisiert werden Bühne und Tribüne mit der Firma Quadrex aus Sipplingen und der Partnerfirma DLP motive.