23. August 2018

Baubeginn in den Menzinger Gärten

Die Garten- und Landschaftsbauarbeiten in den Menzinger Gärten beginnen am Montag, 3. September. Die Gärten werden 2020 Teil der Landesgartenschau sein. Nach der Gartenschau sind die Menzinger Gärten grundsätzlich öffentlich zugänglich, anders als bisher, und die Kleingartenkarrees können wieder gepachtet werden. Der obere Teil der Menzinger Gärten wird ein zusätzliches kleines Naherholungsgebiet mitten in der Stadt, von dem Überlingen langfristig profitieren wird. Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Ende Mai 2019 dauern werden, dient der St.-Johann-Graben den Baufirmen als Zwischenlager für Material und Erdaushub und wird daher in diesem Zeitraum für die Öffentlichkeit gesperrt. Zwischen Menzinger Gärten und St.-Johann-Graben werden zeitweise Baustellenfahrzeuge verkehren. Der Durchgang an der Pfeifenlöters Ruh wird für die Dauer der Arbeiten abgesperrt.
Luftbild: Achim Mende