Vom Zauber der Blumen

In einen Pilgerort für Blumenfans verwandelt sich 2021 die ehemalige Kapuzinerkirche. Die wechselnden Schauen der Floristen in der Blumenhalle zählen zu den Höhepunkten der Landesgartenschau.

13 Mal werden die Mitglieder des Fachverbands Deutscher Floristen (FDF) ein neues florales Thema inszenieren, mit Floristmeisterin Gabriele Haufe und ihrem Team an der Spitze. Sie werden die einstige Klosterkirche so gestalten, dass zwar der Charme des alten Gebäudes erhalten bleibt, es aber dennoch auf rund 200 Quadratmetern eine spannende Bühne geben wird für aufregende Blumenarrangements und Installationen.



22.–30. Mai
Blumen im Kopf

Gesund und glücklich geht nur mit Blumen und Pflanzen, das ist wissenschaftlich bewiesen. Wer sich also auf die Kräfte der Natur besinnen möchte, kommt um diese Blumenschau nicht herum. Mit einem Augenzwinkern wird Flora zur Medizin für Körper und Seele. Sie liefert Produkte, die oftmals gesünder erhalten als jede Pille.

1.–6. Juni
Mit Herz und Hand oder we love handmade

„Die Kunst hat das Handwerk nötiger als das Handwerk die Kunst", meinte Franz Kafka. Das florale Handwerk ist facettenreich und vielgestaltig, der Florist ein echter Tausendsassa. In dieser Blumenschau wird durch vielfältige neue und bewährte Techniken, gestalterisches Wissen und handwerkliches Können die Schönheit der Natur respektvoll in Szene gesetzt.


Am 7. Juni ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.



8.–13. Juni
Diese Rose pflückt ich Dir

Die Rose ist die unumschränkte Aristokratin in allen Gärten und zu allen Anlässen. Sie ist Inspiration für Maler, Dichter und Denker, für Musiker und Filmschaffende. Durch die geschulte Hand der Floristen erzählen die Vielfalt an Rosensorten Geschichten fürs Herz.


Am 14. Juni ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.


15.–27. Juni
Für Mutige

Von der Familie und vom Miteinander. Ein Statement für das Leben will diese Blumenschau sein. Couragiert und unerschrocken, im sozialen Miteinander, im Kleinen wie im Großen. Feiern Sie mit uns das Leben durch die Blume und genießen Sie es in vollen Zügen.


Am 28. Juni ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.


29. Juni–11. Juli
Weißt Du noch?

Geschichten von damals. Die rosarote Brille der Vergangenheit, jene Sehnsucht nach Zeit, Werten und Beständigkeit. Eine Blumenschau zum Entschleunigen, Beseelen und in die eigene Vergangenheit reisen erwartet Sie im Kapuziner. Eine Hommage an die gute alte Zeit gepaart mit eigenen Erinnerungen, vielen freudvollen Momenten. Weißt du noch?


Am 12. Juli ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.


13.–20. Juli
生け花 Ikebana

Japanische Kunstformen in Kontrast und Harmonie. Die japanische Kunstform des Ikebana zeigt wie vielfältig und detailliert Pflanzen Verarbeitung finden. Nicht nur Kunst, sondern vielmehr ein Beitrag zu seelischer Ausgeglichenheit und Meditation, das ist Ikebana.


Am 21. Juli ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen und erst ab 17:30 Uhr geöffnet.



22.–25. Juli
1-2-3-Geschafft!

Kreative Floristen zeigen ihre Prüfungsarbeiten. Der talentierte Nachwuchs der Floristenbranche gibt ein Stelldichein im Kapuziner. Sie haben das umfangreiche und vielseitige Floristenhandwerk in drei Jahren erlernt und zeigen in dieser Ausstellung stolz ihre Prüfungsarbeiten.

Am 26. Juli ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.


27. Juli–8. August
So erfrischend kann das Leben sein

Eine enge und vielseitige Beziehung, denn ohne Wasser funktioniert nichts. Wasser ist lebensnotwendig, es spielt eine bedeutende Rolle in Kunst und Religion, es dient der Entspannung und Lebensfreude. Eine Hommage an das Lebenselixier Wasser.


Am 9. August ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.



10.–22. August
Wunderwelten

Von fernen Ländern und Kulturen. Die ehemalige Kapuzinerkirche wird zum Mekka für alle Fernwehgeplagten. Besondere Orte, fremde Kulturen, ein Blick in die Welt: Dies alles kommt durch natürliche Botschafter aus fernen Ländern nach Überlingen – ganz fern und doch so nah.

Am 23. August ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.



24. August–5. September
Auf die Koffer! Fertig! Bodensee!

Drei Länder und alle sind stolz auf ihren See, zurecht wie wir meinen. Der Bodensee hat viel zu bieten, liebenswerte Menschen und viele Orte die es zu besuchen lohnt. Die ganz besondere DNA des schwäbischen Meeres hat Charakter, sie werden sehen.


Am 6. September ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.



7.–19. September
Apfelpflücker trifft Blumenfee

Ein kulinarischer Streifzug am Bodensee. Das kulinarische Repertoire am Bodensee sucht seinesgleichen. Ein beinahe mediterranes Klima beschert der Region eine Vielzahl an Köstlichkeiten und an Blumen. Hier trifft der Apfelpflücker auf seine Blumenfee.


Am 20. September ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.



21. September–3. Oktober
Sag's doch – DANKE

Überlingen sagt Dankeschön. Nichts ist selbstverständlich. Diese Blumenschau erzählt vom Wachsen und Gedeihen in der Natur und mit der Natur. Ein Hoch auf die Schöpfung!


Am 4. Oktober ist die Blumenschau wegen Umbau geschlossen.



5.–17. Oktober
Es war zauberschön

Das große Blumenfinale. Adieu Überlingen, noch einmal her mit den bunten, fröhlichen Farben und Blüten des Herbstes. Unkonventionell und ein wenig keck wird es in der ehemaligen Kapuzinerkirche zum Ausklang des Blumensommers in Überlingen. Kommen Sie mit auf unsere letzte, aufregende, witzige und freudvolle Blumenpowerreise.