5. März 2018

Gemeinderat macht den Weg frei für das Pflanzenhaus

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit (bei fünf Gegenstimmen) dem Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Pflanzenhaus“ zugestimmt und damit die planungsrechtlichen Grundlagen für den Bau des Kakteenhauses geschaffen. Das für das gläserne Pflanzenhaus nötige Baufenster am Bodenseeufer zwischen der Bodensee-Therme und dem ehemaligen Haus des Gastes umfasst eine Fläche von 750 Quadratmetern. Im Pflanzenhaus soll nach der Landesgartenschau die wertvolle Kakteensammlung der Stadt Überlingen dauerhaft und vor allem ganzjährig untergebracht werden. Während der Landesgartenschau wird in dem Glasbau der Treffpunkt Baden-Württemberg eingerichtet. Nach dem nun erfolgten Satzungsbeschluss wird das Pflanzenhaus zügig ausgeschrieben. Ziel ist es, den Auftrag im Oktober zu vergeben, Baubeginn soll im Frühjahr 2019 sein.