26. Februar 2021

Farbige Blätter aus Holz schmücken den Rundweg

Die Landesgartenschau wird nun auch in der Innenstadt Überlingens immer deutlicher sichtbar. Den Anfang machen mehr als 1200 wunderschön bemalte Blätter aus Holz, die ab sofort den Rundweg der Landesgartenschau Überlingen schmücken.

Die ausgeschnittenen Landesgartenschau-Blätter aus Holz wurden interessierten Überlinger Kindergärten und Schulen zur Verfügung gestellt und durften von den Kindern bemalt werden. Der Kreativität der Kinder war keine Grenze gesetzt ­­– einzige Vorgabe war die Verwendung der Landesgartenschau-Farben.

Die Aktion wurde bereits 2019 ausgeschrieben und 13 Schulen und Kindergärten haben mitgemacht. „Ziel dieser Aktion war es, auch die kleinen Bewohner Überlingens und der Umgebung für das Thema Landesgartenschau zu begeistern, damit auch sie ein Teil des großen Ganzen werden", so Edith Heppeler, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH.

Lange haben die Kunstwerke nun darauf gewartet, aufgehängt zu werden. In den vergangenen Tagen wurden sie mit einem speziellen Kabel, das dem Schutz der Bäume dient, von der Firma Hainmüller einzeln in die Bäume entlang des ca. fünf Kilometer langen Rundwegs gehängt. Sie sollen den Gästen bei der Orientierung helfen und sind dabei gleichzeitig ein tolles Schmuckelement, das begeistert. Das bereits bekannte Blatt aus dem Logo der Landesgartenschau Überlingen wird später auch am Boden sichtbar sein und als Wegweiser dienen.