Immer aktuell

Baustellenreport

Schwimmende Gärten sind angekommen

Schwimmende Gärten gab es noch nie auf einer Landesgartenschau. Daher war auch eine Aktion besonders spannend: Der Transport der bereits bepflanzten Inseln auf dem Wasser. Vom Überlinger Osthafen aus, wo die Landschaftsgärtner die Inseln in den vergangenen Wochen bepflanzt haben, wurden sie mit einem Schiff der BSB, flankiert von einem Boot der Freiwilligen Feuerwehr Überlingen über den Bodensee bis zur Steganlage in den Villengärten gezogen und…

Die Schwimmenden Gärten wachsen

Hier entstehen gerade die Schwimmenden Gärten. Eine spannende Aufgabe für das Team von Technus aus Teterow, allen voran der Chef Jan Wodzicka (hier zusammen mit Bettina Dreiseitl). Er hat schon viele Schwimmstege gebaut, Hausboote oder Watercamper und entsprechend Erfahrung.

Der Frühling hält Einzug

Die ganze Woche über wurde eifrig gepflanzt in allen Ausstellungsbereichen. Acht Gartenbaubetriebe aus der Region haben die Pflanzen geliefert, jeder hat sich einer bestimmten Sorten gewidmet. Insgesamt kamen mehr als 60 000 Pflanzen in die Erde, ein Drittel davon schon im Herbst. Die Pflanzen sind robust und entfalten jetzt schon ihre ganze Pracht. Im Pflanzenhaus stehen schon die ersten stattlichen Kakteen, allerdings aus Holz. Es sind Kunstwerke…

Überall wird mit Hochdruck gearbeitet

Mit Volldampf wird derzeit in den Villengärten gearbeitet. Im Grünen Salon entsteht die Outdoor-Küche für die regionalen Spitzenköche, die Steinmetze und Friedhofsgärtner arbeiten intensiv an ihren Ausstellungsbeiträgen und vor dem Pflanzenhaus, dem Treffpunkt Baden-Württemberg während der Landesgartenschau, wird der Vorplatz hergerichtet. Die Vorbereitungen für den Steg der Schwimmenden Gärten laufen auf Hochtouren und im Osthafen nehmen die schwimmenden…

Und sie schwimmen!

Die Schwimmenden Gärten sind einmalig. Die Garten- und Landschaftsbauer arbeiten derzeit im Osthafen am Aufbau und an der Gestaltung der Gärten und man kann jetzt schon sehen, wie attraktiv und einzigartig diese Ausstellungsbeiträge werden. Das sind die Konzepte:

Schöne Stimmung in den Menzinger Gärten

Mit kleinen Gartenkabinetten und einem traumhaften Blick auf See und Altstadt werden die Menzinger Gärten unsere Besucher ab 23. April begeistern. Auch die Kinder werden ihren Spaß haben: Der Spielplatz steht kurz vor der Vollendung. Und auch der SWR hat die Gärten schon entdeckt und erstmals in seinem Faulenzergarten gedreht.

Auszubildende sanieren das Gartenhäuschen für die Landesgartenschau

Das Gartenhäuschen in den Villengärten wird ein Schmuckstück. Heute fiel der Startschuss. Große Handwerkskunst kommt da zum Einsatz, denn bei der Sanierung des historischen Gartenhäuschens arbeiten unter der Regie der Kreishandwerkerschaft die unterschiedlichsten Gewerke zusammen. Das Beste daran: Vor allem Auszubildende können sich an traditionellen Techniken erproben, die üblicherweise nicht auf dem Ausbildungsplan stehen. Das Holztragwerk muss…

Überall wird mit Hochdruck gearbeitet

Einer Großbaustelle gleichen derzeit die Villengärten und auch im Uferpark wird mit Hochdruck gearbeitet. Das Gastronomiegebäude geht seiner Fertigstellung entgegen, die Gebäudehülle aus Weißtanne steht, die Stadtgärtnerei befüllt die Pflanzbeete und pflanzt die Kletterpflanzen und der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Fast fertig sind auch die Arbeiten an der schönen Dachterrasse, der Holzboden wird gerade verlegt. Im östlichen Parkteil wurden die…

Arbeiten in den Villengärten

Hochbetrieb herrscht derzeit bei dem guten Herbstwetter in den Villengärten. An allen Ecken sind die Galabau-Betriebe aus der Region im Einsatz, um ihre temporären Gärten für die Landesgartenschau anzulegen, aber auch um die dauerhaften Wege und Pflanzbeete herzustellen. Direkt neben der LGS-Geschäftsstelle entsteht der Grüne Salon, unmittelbar am Bodenseeufer einer von zwölf Schaugärten der Galabau-Betriebe und beim Gartenhäuschen werden gerade die…