Wir freuen uns auf die Landesgartenschau

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... das eine einmalige Chance für die Zukunftsentwicklung der Stadt ist, ganz besonders auch für die nachfolgenden Generationen. Diese Chance sollten wir uns nicht nehmen lassen. 

 

Reinhard Ebersbach, von 1969 bis 1993 Oberbürgermeister der Stadt Überlingen, und Vorsitzender der Freunde der Landesgartenschau

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... der Tourismus in Überlingen dadurch viele wichtige Impulse erhält mit neuen attraktiven Angeboten für unsere Gäste, mit dem Uferpark und seinen Seezugängen, dem Pflanzenhaus oder der Modernisierung der Promenade. Auch wird das Profil Überlingens als die Gartenstadt am Bodensee gestärkt und wir profitieren von einer Vielzahl von Marketing- und Vertriebsaktivitäten für die Landesgartenschau. Wir freuen uns auf die weitere kreative Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH in den nächsten Jahren.

 

Jürgen Jankowiak,

Geschäftsleitung Kur und Touristik Überlingen GmbH

Ich freue mich auf die Landesgartenschau weil...

 

…es eine einmalige Chance ist, Menschen aus anderen Regionen zu begegnen und ihnen die wunderbare Lage der Stadt, der Landesgartenschau und des Bodensees zu eröffnen. Viele Angebote werden die Menschen einladen, einfach zu schauen und zu rasten und etwas Ruhe zu finden. Auch die Angebote der christlichen Kirchen werden dazu ihren Anteil beitragen.

 

Karl-Heinz Berger, Stadtpfarrer

Ich freue mich auf die Landesgartenschau weil ...

… wir Überlinger und auch unsere Gäste dadurch in den Genuss eines einzigartigen Parks am See kommen, den wir sonst so nicht bekommen hätten. Ich freue mich auf viele schöne und spannende Veranstaltungen während der Landesgartenschau, vor allem auch danach. Weil dann der Park erst seiner eigentlichen Bestimmung gerecht wird. Es wird ein Park für uns. Dort können weitere Veranstaltungen durchgeführt werden, und gleichzeitig können wir aber auch seine Ruhezonen und die wunderbare Atmosphäre mit der Natur direkt am See geniessen. Thomas Lohner, Vorstand Organisation der Stadtkapelle Überlingen

Ich freue mich auf die Landesgartenschau weil...

 

... sich unsere Gäste aus aller Welt darauf freuen. Ich freue mich auf die Metamorphose der Stadt und eine Explosion der kollektiven Kreativität. In meiner näheren Umgebung werden schon einige Projekte angeregt: bei Buchinger Wilhelmi haben wir eine völlig neue Gartenlandschaft entstehen lassen, um uns auf die LGS einzustimmen; in meinem Club (Soroptimist international) wie in den anderen Überlinger Service Clubs und Vereinen macht man sich schon Gedanken, wie man Partner-Clubs nach Überlingen einladen kann. Die Kirchen ihrerseits suchen in dem reichhaltigen biblischen Schatz nach Inspirationsmotiven, in denen Gärten und Pflanzen vorkommen. Ich finde jede Überlingerin und jeder Überlinger sollte sich als Challenge setzen, mindestens je 20-30 Besucher für die Landesgartenschau in Überlingen zu gewinnen.

 

Dr. Françoise Wilhelmi de Toledo, Präsidentin Soroptimist International Club Überlingen/Bodensee

Ich freue mich auf die Landesgartenschau weil...

 

… dies eine wunderbare Gartenschau, die erste am Bodensee, geben wird. Der Baufortschritt im Uferpark West zeigt schon, dass hier ein toller, ein einmaliger Park für Bürgerinnen und Bürger und Touristen gleichermaßen entsteht. Als Ortsvorsteher des staatlich anerkannten Erholungsortes Lippertsreute freue ich mich auf etliche kleinere Projekte, die wir in Lippertsreute im Zuge der LGS 2020 umsetzen möchten. Ich bin überzeugt, dass die Landesgartenschau in Überlingen einen nachhaltigen Nutzen für die ganze Stadt mit ihren sieben schönen Teilorten bringen wird.

 

Gottfried Mayer, Ortsvorsteher Lippertsreute

Ich freue mich auf die Landesgartenschau weil...

 

...einer der schönsten Orte am Bodensee für uns Bürger und unsere Gäste zugänglich gemacht wird. Die Gestaltung des Geländes nimmt schon jetzt Formen an, die erkennen lassen, dass wir einen wunderschönen Park direkt am See bekommen, den wir und zukünftige Generationen nutzen dürfen. Auch die Umgestaltung unserer in die Jahre gekommenen Promenade, die Neugestaltung vieler Plätze und Gärten in Überlingen wird unsere Stadt noch schöner machen. Für uns Einzelhändler, aber auch für die Überlinger Hotellerie, Gastronomie und alle Gewerbetreibenden bietet die Landesgartenschau im Jahr 2020 eine riesige Chance, Überlingen und seine Gastfreundschaft im besten Licht zu präsentieren. Wir freuen uns darauf.

 

Uscha Welte-Joos, Unternehmerin

Ich freue mich auf die Landesgartenschau weil ...

 

... Überlingen so viel Potenzial in sich trägt, das bisher in vielen Bereichen, wie beispielsweise bei öffentlichen Plätze zum Treffpunkt aller Generationen zu machen, auf der Strecke blieb. Die LGS ist mehr als nur ein „Blumensee“, denn ich freue mich über die Möglichkeiten, wie wir Bürger uns in das Geschehen mit einbringen können, um einen Beitrag zu leisten, welche Richtung unsere Stadt im nächsten Jahrzehnt einschlagen wird. Besonders wird kurz-, mittel- und vor allem langfristig durch diesen Schritt die jüngere Generation profitieren. Ich freue mich auf einen neuen Weg, Überlingen zusammenzuführen und trotz vieler willkommener Besucher einen neuen, wohlwollenden und gemeinsamen Spirit zu entwickeln, der es auch jungen Familien ermöglicht, in ihre ALTE Heimatstadt mit NEUEN Möglichkeiten zurückzukommen.

 

Christoph Herr, unter anderem Mitglied beim Verein „Freunde der Landesgartenschau Überlingen“

Ich freue mich auf die Landesgartenschau weil...

...sie ein wichtiger Beitrag für die nachhaltige Entwicklung von Überlingen ist. Anita Keller, Mitglied im Vorstand der Landfrauen Überlingen-Pfullendorf

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

… das ein unglaublich schönes, langes, fröhliches Fest wird. Mit vielen interessanten, aufregenden, außergewöhnlichen Veranstaltungen in der ganzen Stadt und weil ganz bestimmt auch für jeden von uns Überlingern etwas dabei ist.

 

Elke Renker, Gastronomin

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

 … Überlingen als unser Firmenstandort aufgewertet wird. Unsere Kunden, die aus Deutschland, anderen europäischen Ländern, den USA und China kommen, sind gerne in Überlingen und verbinden technische Vor-Ort-Abklärungen von Großprojekten oft mit ein paar Tagen Entspannung am schönen Bodensee. Die Einmaligkeit einer Landesgartenschau in Überlingen ist für uns willkommener Anlass, unsere Stamm-und potenziellen Kunden, aber natürlich auch unsere Hauptlieferanten, zu einem Tag der offenen SIMTECH-Tür im Jahr 2020 einzuladen.

 

Hans-Georg Simanowski, Unternehmer

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... wir gemeinsam mit kreativen Menschen die Natur und unsere Stadt gestalten sowie See nahen Raum für Erholung und sportliche Aktivitäten erschließen. Dies alles trägt unserem Wohlbefinden und damit unserer Gesundheit bei.

 

Doro Mittelmeier, Mitglied der Freunde Landesgartenschau e.V.

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

 ... es für Überlingen als Ferien- und Gesundheitsdestination, aber auch für uns als Bürger die einmalige Chance ist, Neues zu schaffen und  die Attraktivität unserer Stadt generationenübergreifend zu steigern. Die Landesgartenschau gibt uns die Möglichkeit, Impulse für eine nachhaltige Stadtentwicklung zu setzen und Projekte sowie Umgestaltungsmaßnahmen gebündelt anzugehen.

Schenken wir unseren Fachleuten, die mit der Planung und Durchführung betraut sind, unser Vertrauen, und freuen wir uns auf ein noch vielfältigeres und „grüneres“ Überlingen, für das sich Einheimische wie auch Gäste begeistern werden.

 

Michael Röther, Kneipp- & Vital-Hotel Röther

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... es für die Stadt Überlingen, deren Einwohner sowie die Besucher von nah und fern eine langfristige Bereicherung bedeutet. Dem Westufer wird ein Schliff verliehen, der die Schönheit unserer Region hervorhebt, zur Lebensqualität beiträgt sowie neues Leben in die Stadt bringt. Wir vom Weingut Kress freuen uns, in diesem Zuge die Weinbautradition Überlingens in diesem Projekt zu integrieren.

 

Viola Kress, Weingut Kress

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

… die Stadt und ihre Bürger ein großes Stück Natur und Seezugang zurückbekommen. Ich freue mich, weil sich in der Verkehrsproblematik, zum Beispiel Weiterbau B31n, Landungsplatz, Hofstatt und Hafenstraße, endlich etwas Entscheidendes bewegt. Und ich freue mich, dass alle engagierten Bürger an einem Strang in eine Richtung ziehen.

 

Marga Lenski, Gemeinderätin, Närrischer Frauenkaffee und Trachtenbund Überlingen 

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... ich persönlich, als Naturfreundin und Floristin im Herzen, die Landesgartenschau als einzigartige Gelegenheit sehe, unsere Bodenseestadt auf lange Sicht aufzuwerten. Dieser unschätzbare Mehrwert, den uns die LGS auch über 2020 hinaus, sowohl ökologisch, ökonomisch als auch sozial bieten wird, wird Überlingen bereichern. Der Bürgerpark wird die viel kritisierte Hektik an der Promenade entschleunigen und lädt zur Ruhe ein. Ich sehe den Bürgerpark als eine „natürliche“ Hommage an den See, an dem sich bestimmt auch unsere Nachkommen noch lange erfreuen werden.

 

Hedi Wigger, aktives Mitglied der Freunde der LGS, Trachtenbund Überlingen, Lake Voices

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... hier ein öffentlicher Raum direkt am See entsteht, der von allen Überlingern genutzt werden kann und somit die Lebensqualität in Überlingen eine enorme Aufwertung erfährt. Auf der anderen Seite ist es eine einmalige Chance begleitende Projekte wie die durchgängige Begehung der Stadtbefestigung oder die Sanierung unserer maroden Promenade in einem überschaubaren Zeitfenster fertigzustellen.

 

Peter Graubach, Leiter des Stadtmuseums Überlingen

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

...… sie für die Stadt, die Bürger, den Tourismus und die Wirtschaft das herausragende Ereignis der kommenden Jahre sein wird. Die Landesgartenschau in Überlingen bezieht alle Wirtschaftsunternehmen mit ein.

 

Reinhard Haas, Vorsitzender des Wirtschaftsverbunds Überlingen e.V.

Wir freuen uns auf die Landesgartenschau, weil...

 

... sie Überlingen noch mehr aufwertet und viele Ecken in Angriff genommen werden, die schon lange auf der Wunschliste stehen.

 

Christa (links) und Barbara Diener, Bäckerei Diener

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... es eine außergewöhnliche Möglichkeit auch für uns Hödinger ist, unser malerisches Dorf zu präsentieren. Und wie wunderbar werden sich die Besucher erst fühlen, wenn sie an unserer schönen Linde auf dem Hödinger Berg die prachtvolle Landschaft genießen können. Mit den bedeutenden Naturschutzgebieten, wie dem „Hödinger Tobel" und dem „Spetzgarter Tobel", der Steiluferlandschaft und natürlich dem Hochstamm- und Weideprojekt, unterstützt von der Sielmann-Stiftung, tragen wir zur Naherholung der Gäste gerne bei.

 

Martin Kessler, Ortsvorsteher Hödingen

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... die Stadt Überlingen als Schauplatz der ersten LGS direkt am Ufer des Bodensees landesweit im Fokus stehen wird. Es wird eine Landesgartenschau für alle sein: Auch Kinder und Jugendliche werden neue Plätze gewinnen, an denen sie ihre Freunde treffen, tolle Anlagen benutzen und coole Veranstaltungen erleben können. Sie werden selbst aktiv sein und die LGS mitgestalten dürfen, um das Stadtbild zu verjüngen.

 

Juan Diabuno, Stadtjugendpfleger des Jugendreferats der Stadt Überlingen

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... nicht nur der Westeingang der Stadt ein ansehnliches Gesicht bekommt, sondern weil ich hoffe, dass die vielen Aktionen und Veranstaltungen in 2020 die Überlinger Bürger mehr zusammenbringen. Ich freue mich auf die Stärkung der Ökumene, wenn wir 2020 gemeinsam viele ökumenische Gottesdienste feiern und ein ansprechendes Kirchenprogramm für die LGS 2020 veranstalten.

 

Regine Klusmann, Dekanin Überlingen

Wir freuen uns auf die Landesgartenschau, weil...

 

... sie die unwiederbringlich finanzierbare Möglichkeit bietet, eine positive Stadtentwicklung im Westen der Stadt zu verwirklichen. Uns war es wichtig, uns als Bürger dieser Stadt gut zu informieren und deshalb haben wir viele Veranstaltungen besucht. Die Pläne von Frau Mommsen und ihr Konzept gefallen uns gut. Der neue Bürgerpark im Westen wird für die nächsten Generationen eine ähnliche Bereicherung sein wie vor vielen Jahren die Anlage des Stadtgartens durch Hermann Hoch.

 

Barbara und Fridolin Zugmantel, Metzgerei Zugmantel

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... im Garten mehr wächst, als man ausgesät hat. Dabei bin ich mir sicher, dass Überlingen vom Gartenzauber am See weit über den Event hinaus profitieren wird.

 

Achim Mende, Fotograf

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... wenn sie nicht kommt, der Gemeinderat sicherlich mehrheitlich für eine viergeschossige dichte Bebauung auf dem Gelände stimmen wird. Das gibt dann keinen tollen Eingang zur Stadt. Außerdem bin ich dafür, weil es dringend notwendig ist, dass man dem See gibt, was er braucht.

 

Wolfgang Woerner, ehemaliger Stadtbaumeister von Überlingen

Ich freue mich auf die Landesgartenschau, weil...

 

... es für die Menschen in Überlingen neue, großartige Möglichkeiten und Angebote zu den Kneipp-Themen Gesundheit und Wohlbefinden geben wird.

 

Heidi Thies, Vorsitzender des Kneipp-Vereins Überlingen