Konzept

Beteiligte

Stadt Überlingen

Die Landesgartenschau 2020 ist für Überlingen das größte Zukunftsprojekt der nächsten 50 Jahre. Das Mittelzentrum Überlingen ist eine große Kreisstadt am nördlichen Ufer des Bodensees, dessen Teil in diesem Bereich auch Überlinger See heißt. Überlingen liegt im Landkreis Bodenseekreis (FN) und ist nach Friedrichshafen die zweitgrößte Stadt in diesem Kreis. Die mehr als 22 000 Einwohner Überlingens verteilen sich auf die Kernstadt und die sieben Ortsteile Bambergen,

Bonndorf, Deisendorf, Hödingen, Lippertsreute, Nesselwangen

und Nußdorf. www.ueberlingen.de

 

 

Land Baden-Württemberg

Seit 1980 finden in Baden-Württemberg Landesgartenschauen und seit 2001 im jährlichen Wechsel mit Gartenschauen statt. 700 Hektar gestaltete Freiräume wurden bis 2015 geschaffen. Da kleinere Städte und Gemeinden oft nicht über einen eigenen Finanzrahmen für eine Landesgartenschau verfügen, hat die Landesregierung 1996 die Grundsätze für das Landesprogramm „Natur in Stadt und Land" beschlossen. Das Programm fördert jedes Jahr Landesgartenschauen und Gartenschauen. Diese sind bereits bis 2025 vergeben.

mlr.baden-wuerttemberg.de

bwgrün.de

Eine Gartenschau zu organisieren und zu finanzieren ist eine komplexe Aufgabe, der sich eine Kommune in aller Regel zum ersten und einzigen Mal stellt. Dazu braucht es einen starken Partner. bwgrün.de, Förderungsgesellschaft für die Baden-Württembergischen Landesgartenschauen mbH, bündelt Wissen und Erfahrung in einem profilierten Expertenteam, unter anderem mit Ingenieuren, Garten- und Landschaftsbauern und Landschaftsarchitekten. Die Pflege eines umfangreichen Netzwerks im Profigartenbau, Freizeitgartenbau und in fachverwandten Ressorts stärkt das Profil von bwgrün.de. Seit 1987 besteht die Förderungsgesellschaft. www.bwgruen.de